Sie befinden sich hier:

Geschenkkarten in Leipzig

Sie suchen einen zuverlässigen Lieferanten für Geschenkkarten Leipzig mit guten Referenzen. Die Dierk Dennert GmbH hat sich über Jahre einen ausgezeichneten Ruf in Hinblick auf Qualität und Pünktlichkeit der Lieferung erarbeitet.

Wenn Ihr Erfolg vom rechtzeitigen Erwerb von Geschenkkarten in ausreichender Stückzahl abhängt, dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf oder suchen Sie gleich in unseren Shop das Passende zum Beispiel unter diesen Kategorien:

  • Mitgliedskarten

    Artikel-Nr.: 10004
    Mitgliedskarten werden klassischerweise von Sportvereinen verwendet. Aber auch Fitnessstudios, Verbände, Parteien, Gewerkschaften und Versicherungen setzen Mitgliedsausweise ein.

    Details
    Mitgliedskarten
  • Clubkarten

    Artikel-Nr.: 10002
    Clubkarten sind eine besondere Form von Mitglieds- oder Kundenkarten. Sie eignen sich für - Sportvereine - Gastronomie - Verbände - Einzelhandel - Apotheken

    Details
    Clubkarten
  • Bonuskarten

    Artikel-Nr.: 10001
    Bonuskarten Kaum eine Person in Deutschland hat nicht schon in der einen oder anderen Weise mit Bonuskarten zu tun gehabt. Ob im Supermarkt oder im Kleidergeschäft: Auf die Bonuskarte treffen Sie fast überall.

    Details
    Bonuskarten
  • Kundenkarte

    Artikel-Nr.: 10003
    Was kann die Kundenkarte? - Speicherung personenbezogener Daten - Speicherung der Umsätze - Speicherung der Geschäftsereignisse des Kunden - Speicherung der dem Kunden eingeräumten Rabatte

    Details
    Kundenkarte


Geschenkkarten

Wer von uns kennt das Problem nicht: Man ist zu einer Einweihung eingeladen und man hat keine Vorstellung, was man als Überraschung mitbringen kann. Nicht selten ist dann eine Geschenkkarte eine . Dies ist sowohl für denjenigen, der die Geschenkkarte überreicht, als auch für denjenigen, der die Gutscheinkarte erhält, ein gut einzusetzendes Präsent, über das er sich freuen wird. Für denjenigen, der das Präsent übergibt, ist es unkompliziert, da er sich keine Mühe machen muss, um das passende Präsent zu erwischen. Mit der Geschenkkarte liegt er immer richtig. Und außerdem gewinnt auch das Unternehmen, welche die Geschenkkarte ausgibt, da neue Kunden gewonnen werden können.


Ihr Lieferant für Veranstaltungen in Leipzig

Leipzig befindet sich in Sachsen. Die Großstadt bildet das Zentrum für Verkehr und Handel in Sachsen und Ostdeutschland. Leipzig ist Bestandteil der Metropolregion Mitteldeutschland. Sie umfasst neben Leipzig auch Halle weite Teile Thüringens, Sachsens und Sachsen-Anhalts. Mitte des 12. Jahrhunderts erhielt Leipzig das Stadtrecht verliehen sowie die Marktprivilegien. Im Zuge der Deutschen Ostsiedlung entwickelte sich Leipzig zu einem wichtigen Handelszentrum.

Die Stadt Leipzig ist weltweit durch die Leipziger Messe bekannt. Leipzig gilt als einer der ältesten Messeplätze weltweit. Die Tradition geht auf das Marktrecht von dem Meißner Markgrafen Otto der Reiche im Jahr 1165 zurück. 1996 wurde ein neues Messegelände am Rande der Stadt erbaut und angefangen neue Organisatoren für die Alte Messe Leipzig zu suchen. Die Messegesellschaft Leipzig befindet sich seitdem national in Konkurrenz mit einigen, oft wesentlich größeren Standorten wie Hannover, Frankfurt oder Düsseldorf und muss sich auf einem engen Markt behaupten. Zu den beliebtesten Messen des Jahres zählen aktuell die Leipziger Buchmesse und die Auto Mobil International.


Wichtige Ausstattung für Ihre Ausstellungen

Man kann zwei Arten von Ausstellungen grundsätzlich differenzieren: Ständige und zeitlich eingeschränkte Ausstellungen, die als Sonderausstellung benannt werden. In Bezug auf den Gegenstand einer Ausstellung ist grundsätzlich alles möglich, was vorstellbar ist und wovon man sich ein Publikumsinteresse verspricht.

In Kunsthallen z.B. werden die Werke bestimmter Stilrichtungen oder Schulen in Ausstellungen zusammen gefasst. Zu Sonderausstellungen kommt es zusätzlich dann, wenn Bilder, die sich in privatem Besitz befinden und die mit Namensschildern versehen sind, um den Besuchern die Zuordnung von erklärenden Tafeln möglich zu machen, der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden sollen. Unter scharfen Sicherheitsvorkehrungen wird die Ausstellung dann durchgeführt. Das Wachpersonal trägt zumeist Ausweishüllen, welche mit Hosenträgerclipsen an der Uniform des jeweilgen Personals befestigt werden. So kann jeder Interessierte die Sicherheitskraft dem Museumspersonal zuordnen und schließlich wird auch allein durch diese Präsenz eine deutliche Sicherheit geboten. Es kommt vielmals zu großen Menschenansammlungen bei solchen Sonderausstellungen, weil viele Personen die Gelegenheit wahrnehmen wollen, sich sonst nicht zugängliche Werke anzuschauen. Ein gutes Beispiel hierfür ist MoMa-Ausstellung 2004 in Berlin gewesen, als unzählige Leute teilweise stundenlang vor dem Museum auf Einlass warten mussten – und dies auch taten.

Aber selbstverständlich gibt es auch Ausstellungen zu ganz speziellen Themen und Interessengebieten: Automobilausstellungen, Ausstellungen über Stofftiere, Ausstellungen über Werbegeschenke wie Feuerzeuge und Schlüsselbänder, Ausstellungen über Schiffe, Telefone, Kochtöpfe, Lehrmittel, Namensschilder, Clipse, Fußballtrikots, Sportartikel, Schuhe, etc. Es kann im Grunde genommen jeder Gegenstand in seiner historischen Entwicklung Gegenstand einer Ausstellung sein. Für eine ansprechende Ausstellung braucht man sehr viele Präsentationsmittel wie zum Beispiel Prospektständer für Erklärungen, Magnettafeln und Magneten, um Interaktivität anzuregen und jede Menge Ausstellungsstücke.




Randnotiz

Namensschilder in der Presse

Am 25.7.2002 berichtete die Hamburger Morgenpost über den Computer "Grace“, der in der Lage ist, Alltagsprobleme zu meistern. Der Originalbeitrag:
Amerikanische Wissenschaftler haben einen höflichen Roboter gebaut. Der 1,8 Meter große Roboter Grace ist nach Angaben seiner Konstrukteure in der Lage, in Situationen, in denen er sich nicht weiter helfen kann, um Hilfe zu bitten. Ansonsten kann Grace aber auch erstaunlich viel ohne fremde Hilfe machen. Grace ist nach Angaben seiner Konstrukteure an der Carnegie Mellon University in Pittsburgh (Pennsylvania) fähig, sich in der Hotelrezeption anmelden, geduldig in Schlangen zu stehen und sogar einen Vortrag zu halten. So ist der Roboter in der Lage, in der verwirrenden Welt eines Kongresses zu überleben. Bei dem Kongress für künstliche Intelligenz im kanadischen Alberta in der kommenden Woche soll Grace seine Künste unter Beweis stellen.

Um sich in der Welt zurecht zu finden, ist Grace mit einem umfangreichen Softwarepaket ausgerüstet. Daneben verfügt der tonnenförmige Roboter, dessen Kopf aus einem Monitor besteht, unter anderem über digitale Kameras und Laser, um Entfernungen einzuschätzen und Hindernissen auszuweichen. Da er keine Arme hat, ist Grace darauf angewiesen, von Zeit zu Zeit um Hilfe zu bitten. So kann er etwa einen Kongressteilnehmer fragen: "Könnten Sie mir bitte mein Namensschild anbringen? Ich habe leider keine Hand mehr frei".
 
Sie haben 0 Produkte in Ihrem Warenkorb.

Topseller des Monats






Zusatzinformationen

Namensschilder mit Magnet

Immer größerer Beliebtheit erfreuen sich Magnetnamensschilder. Das Prinzip ist denkbar einfach: An der Rückseite des Namensschildes befindet sich ein metallenes Plättchen; wenn nun unterhalb der Kleidung ein Magnet positioniert wird, so kann das Namensschild außerhalb der Kleidung an eben dieser Stelle angebracht werden. Der Vorteil dieser Namensschilder liegt darin, dass die Kleidung geschont wird und dass sie bei jeder Kleidung – egal ob Shirt, Sakko oder Winterjacke – funktioniert. Allerdings muss an dieser Stelle auch darauf verwiesen werden, dass Personen mit Herzschrittmacher diese Namensschilder vorsichtshalber nicht verwenden sollten.

Magnetnamensschilder eignen sich auch hervorragend zur Beschriftung von Regalen aus Metall. Die mitgelieferten vorperforierten DIN A4-Beschriftungsbögen können bequem über den eigenen Drucker mit Namen oder auch einem Logo bedruckt werden. Die bedruckten Kärtchen werden dann von der Seite in das Namensschild eingeschoben, damit Name und Logo gut sichtbar sind. Diese Namensschilder sind in unseren vier Standardgrößen 65x30 mm, 70x35 mm, 75x45 mm und 90x60 mm erhältlich. Zudem erhalten Sie die Magnetnamensschilder ab einer Auflage von 250 St. selbstverständlich auch als Sonderformat.


Top-Produkte

Danach suchen unsere Kunden:

Ausweistaschen Berlin
Kundenkarten Berlin
Ausweistaschen Messebau
Magnetkarten Messebau
Mitgliedskarten München
Industrieschilder Seminar
Firmenschilder Seminar
Plastikkarten Seminar
Servicekarten Seminar
Schilder Köln
Magnet-Namensschilder Messe Hamburg
RFID Chipkarten Vertriebsschulung
Firmenschilder Messe Hamburg
Magnet-Namensschilder Ausstellungen
Namensschilder Leipzig
Magnetnamensschilder
Plastikkarten
Clubkarten
Kombiklammer Messe
Clubkarten Messe