Sie befinden sich hier:

Schlüsselbänder für Ausstellungen

Sie suchen einen zuverlässigen Lieferanten für Schlüsselbänder Ausstellungen mit guten Referenzen. Die Dierk Dennert GmbH hat sich über Jahre einen ausgezeichneten Ruf in Hinblick auf Qualität und Pünktlichkeit der Lieferung erarbeitet.

Wenn Ihr Erfolg vom rechtzeitigen Erwerb von Schlüsselbänder in ausreichender Stückzahl abhängt, dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf oder suchen Sie gleich in unseren Shop das Passende zum Beispiel unter diesen Kategorien:



Schlüsselbänder

Schlüsselbänder werden bisweilen auch als Lanyards oder Keyholder offeriert. Wir als Anbieter in Deutschland denken aber, dass nicht jedes Ding mit einem englischen Ausdruck benannt werden muss. In unserem Unternehmen erhalten Sie Schlüsselbänder bzw. Umhängebänder in allen gängigen Breiten, mit und ohne Steckschnalle und nach Ihren Wünschen gestaltet Dabei kann die Gestaltung ein- oder zweiseitig erfolgen.

Für gewöhnlich haben die Schlüsselbänder eine offene Länge von 90 cm. Manchmal verfügen die Schlüsselbänder über eine Sollbruchstelle im Nackenbereich, damit für den Fall eines unbeabsichtigten Einhakens des Umhängebandes keine Person sich weh tut. Standardmäßig werden Schlüsselbänder bei Messen verwendet, um die Teilnehmer mit Namensschildern oder Berechtigungsausweisen zu versehen. Es entsteht durch Schlüsselbänder, welche die Event-Teilnehmer um den Hals tragen, ein einheitliches Bild des Events. Dies ist gerade für die Außenwirkung eines solchen Events von großer Wichtigkeit.

Neben den üblichen Varianten verkaufen wir auch Schlüsselbänder mit Handyhalter, Metallsteckverschluss oder sogar einem Flaschenhalter. Werbetechnisch sind Schlüsselbänder nicht bloß zum Zeitpunkt der entsprechenden Veranstaltung von Nutzen, sondern auch noch darüber hinaus, da die Schlüsselbänder in der Zwischenzeit Inhalt vieler Sammlungen sind. Größere Sammlungen haben zum Teil Schlüsselbänder mit über 10.000 voneinander abweichenden Gestaltungen. Schlüsselbänder sind seit ca. 10-12 Jahren zu sehen. Ihre große Beliebtheit ist auch zurückzuführen auf den praktischen Nutzen der Schlüsselbänder. Es gibt kaum noch Vereine, die nicht zu irgendeinem Anlass schon Schlüsselbänder gebraucht haben. So ist es nicht verwunderlich, dass seitdem global schon unzählige Millionen Schlüsselbänder produziert worden sind. Die Zeit bis zur Lieferung beträgt normalerweise zwischen acht und 25 Tagen. Schlüsselbänder werden oftmals auf Messen verwendet. Denn auf der Veranstaltung kommt der Werbeeffekt mit dem praktischen Nutzen zusammen.


Wichtige Ausstattung für Ihre Ausstellungen

Man kann 2 Arten von Ausstellungen generell unterscheiden: Ständige und zeitlich eingeschränkte Ausstellungen, die als Sonderausstellung bezeichnet werden. Hinsichtlich des Gegenstandes und Inhaltes einer Ausstellung ist gemeinhin alles möglich, was vorstellbar ist und wovon man sich ein Publikumsinteresse verspricht.

In Kunsthallen zum Beispiel werden die Werke bestimmter Stilrichtungen oder Schulen in Ausstellungen zusammen gefasst. Zu Sonderausstellungen kommt es vor allem dann, wenn Bilder, die sich in privatem Besitz befinden und die mit Namensschildern versehen sind, um den Besuchern die Zuordnung von erklärenden Tafeln möglich zu machen, der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden sollen. Unter energischen Sicherheitsvorkehrungen wird so ein Event dann durchgeführt. Das Wachpersonal trägt oftmals Ausweishüllen, welche mit Hosenträgerclipsen an der Uniform des jeweilgen Personals befestigt werden. So kann jeder Besucher die Sicherheitskraft dem Museumspersonal zuordnen und schließlich wird auch allein durch diese Präsenz eine deutliche Sicherheit geboten. Es kommt oft zu großen Menschenansammlungen bei solchen Sonderausstellungen, weil viele Menschen die Gelegenheit wahrnehmen wollen, sich sonst nicht zugängliche Werke anzuschauen. Ein gutes Beispiel hierfür ist MoMa-Ausstellung 2004 in Berlin gewesen, als unzählige Mitbürger mitunter stundenlang vor dem Museum auf Einlass warten mussten – und dies auch taten.

Aber selbstverständlich gibt es auch Ausstellungen zu ganz speziellen Themen und Interessengebieten: Automobilausstellungen, Ausstellungen über Stofftiere, Ausstellungen über Werbegeschenke wie Feuerzeuge und Schlüsselbänder, Ausstellungen über Schiffe, Telefone, Kochtöpfe, Lehrmittel, Namensschilder, Fußballtrikots, Clipse, Schuhe, Sportartikel, und und und. Es kann im Grunde genommen jeder Gegenstand in seiner historischen Entwicklung Auslöser einer Ausstellung sein. Für eine ansprechende Ausstellung benötigt man etliche Präsentationsmittel wie zum Beispiel Magnettafeln und Magneten, um Interaktivität anzuregen, Prospektständer für Erklärungen und jede Menge Ausstellungsstücke.


RFID-Chipkarten

RFID-Chipkarten sind z. B. Zutrittskarten, welche die Möglichkeit mitbringen, Daten ohne Sichtkontakt oder Berührung senden zu können. RFID bezeichnet die Technologie, die diese Datenübertragung erlaubt: Radio Frequency Identification, was auf Deutsch so viel wie Funkerkennung heißt. Die Technik gestattet viele Vorteile, hat aber auch nicht wenige Risiken. Gewinnbringende Anwendungsmöglichkeiten wären beispielsweise RFID-Chipkarten für die Besucher eines Konzertes.

In all diesen Anwendungsbeispielen kann mit der RFID-Technologie auf einfache Weise die Zugangsberechtigung abgeglichen werden. Das immense Risiko der RFID-Technologie liegt darin, dass jedes erdenkliche Ding mit RFID-Transponder behaftet werden kann. So ließe sich zum Beispiel heraus finden, welche Produkte in einem bestimmten Haushalt gekauft werden. Dies würde Rückschlüsse erlauben auf mögliche Erkrankungen oder die finanzielle Situation des jeweiligen Haushalts.Ernährungsgewohnheiten wären in der gleichen Weise erkennbar. Es könnte sogar festgestellt werden, ob ein betrachteter Haushalt seinen Hausmüll ordnungsgemäß voneinander trennt.
Die großen Gefahren der RFID-Technologie werden im Einsatz auf Plastikkarten dadurch minimiert, dass diese RFID-Chipkarten einerseits nur zeitweilig gebraucht werden, und auf der anderen Seite ausschließlich für sehr genau definierte Funktionen bestimmte Daten enthält.




Randnotiz

Namensschilder in der Presse

Am 28.6.2005 erschien im Hamburger Abendblatt ein Bericht über die u.a. auch durch den Einsatz von Namensschildern erreichte zunehmende Kundenorientierung im Norderstedter Betriebsamt. Hier der Artikel im Originalwortlaut:
Martin Sandhof (46) leitet das Betriebsamt. Der Diplom-Ingenieur für Landespflege und technische Betriebswirt hat maßgeblichen Anteil an der Neuausrichtung des Verwaltungsbereiches. "Mit dem Beginn der Verwaltungsreform im Jahr 1997 haben wir uns bemüht wegzukommen vom klassischen Beamten- und Behörden-Image", sagt Sandhof. Er und seine Mitarbeiter verstehen sich zu allererst als Dienstleister für die Norderstedter Bürger, die Kundenorientierung hat höchste Priorität. Bevor alle gewerblichen Bereiche zum Betriebsamt zusammengeführt wurden, gab es Tief- und Hochbauer und die Gärtner. "Es war nicht so leicht und eine große Herausforderung, aus diesen Einzelteilen eine neue Einheit zu schmieden", sagt der Chef.
Äußerliches Zeichen der Harmonisierung sind die grünen Fahrzeuge und die einheitliche orangefarbene Dienstkleidung. Jeder trägt ein Namensschild, damit ihn die Bürger ansprechen können. Der Kontakt zwischen Bürgern und Betriebsamtlern ist Sandhof wichtig. Er will wissen, wo die Norderstedter der Schuh drückt. "Wir haben die Mitarbeiter gezielt geschult, damit sie die Ruhe bewahren und Gespräche mit den Bürgern führen können", sagt Sandhof. Ausdrücklich dankt er den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, daß "sie den Umbruch seit 1997 sehr motiviert vorangetrieben haben". Martin Sandhof ist verheiratet und hat zwei Kinder. Die Freizeit gehört der Familie.
 
Sie haben 0 Produkte in Ihrem Warenkorb.

Topseller des Monats






Zusatzinformationen

Technologie von Plastikkarten: Ohne elektronische Identifikation

Diese Karten verfügen über keine elektronische Identifikation wie z.B. einen Cip oder einen Magnetstreifen. Gleichwohl sind sie personalisierbar, indem man ihnen Namen in Kombination mit eindeutigen Informationen wie einer Mitgliedsnummer zuweist. Hinsichtlich der Gestaltung sind der Phantasie kaum Grenzen gesetzt: So sind Sonderfarben ebenso möglich wie auch das Aufbringen von Unterschriftsfeldern.


Top-Produkte

Danach suchen unsere Kunden:

Kombiklammer München
Mitgliedskarten München
Werksausweise Seminar
Werksausweise Köln
Geschenkkarten Stuttgart
Namenschild Messe Hamburg
Magnetnamensschilder Messe Hamburg
Clubkarten Vertriebsschulung
Ausweistaschen Messe Hamburg
Kundenkarten Messe Hamburg
Jojohalter Ausstellungen
Kundenkarten Ausstellungen
Namensschild Leipzig
Lanyards Leipzig
Federclip
Clubkarten Leipzig
Namensschild Hamburg
Lanyards Hamburg
Schlüsselbänder Messe
Namenschild Berlin